Zeige 1 - 10 von 10 Artikeln
Zeige 1 - 10 von 10 Artikeln

Pflegehinweise

Wir sind überzeugt von der Qualität unserer Produkte und verwenden in der Fertigung hochwertige Materialien und ausgefeilte Produktionsprozesse. Die Langlebigkeit unserer Produkte hängt insbesondere aber auch von der korrekten Handhabung und Pflege ab, weshalb wir unseren Kunden an dieser Stelle einige Hinweise zum richtigen Gebrauch und zur Pflege unserer Produkte geben wollen.

Wir empfehlen grundsätzlich unsere Schneidwaren nicht in der Spülmaschine zu reinigen, um einen vorzeitigen Verschleiß (u.a. durch Ablagerung von Fremdkörpern und Beschädigung der Klinge) durch die verwendeten Reinigungsmittel zu verhindern. Stattdessen empfehlen wir die Reinigung von Hand unter lauwarmem Wasser und bei Verwendung eines milden Spülmittels. Ein haushaltsübliches Spültuch oder ein weicher Schwamm eignen sich besonders, um hartnäckigere Essensrückstände zu entfernen. Im Anschluss an die Reinigung sollte die Schneidware sofort abgetrocknet werden – auch hier reicht ein haushaltsübliches Trockentuch aus.

Insbesondere die Pflege unserer Schneidwaren mit Holzgriffen möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Messergriffe nicht mit Wasser in Kontakt kommen, um eine Austrocknung des Holzes zu verhindern. Da es sich bei den von uns verwendeten Hölzern um europäische Holzarten handelt, welche nicht wasserresistent sind, sollten Sie beim Waschen des Messers darauf achten, die Klingen sofort zu trocknen, damit keine Feuchtigkeit auf den Holzgriff übergehen kann. Durch regelmäßiges Einölen mit Öl (z.B. mit Leinöl oder anderen Holzpflegeölen) oder Wachs (z.B. mit Bienenwachs) können Sie den Schutz des Holzes vor Ausbleichung erhöhen und einen langlebigen Glanz und satte Farben des Messergriffs sicherstellen.

Unsere Messer aus Carbon- und Gußstahl sind nicht rostfrei und sollten daher besonders gepflegt werden. Die Klingen dieser Messer verfügen über eine leichte Schutzschicht aus Öl und Wachs, welche für einen gewissen Zeitraum vor Verfärbung schützt. Sobald diese Schutzschicht verbraucht ist, beginnen sich Messer aus Carbon- oder Gußstahl durch Kontakt mit Feuchtigkeit bläulich/schwarz zu verfärben. Mit einer geeigneten Scheuermilch und einem groben Schwamm kann die Klinge dann aber wieder aufgehellt werden. Unsere Messer aus Edelstahl sind korrosionsbeständig und verfügen ebenfalls über eine feine Schutzschicht. Zum Erhalt der Schutzschicht ist eine regelmäßige Reinigung und pflege der Klinge unerlässlich, dann haben auch Flug- und Fremdrost keine Chance.

Durch den regelmäßigen Gebrauch unserer Messer nutzt sich die Klinge gleichmäßig ab und wird dünner – die Schneidfähigkeit bleibt jedoch erhalten. Je nach Messer- und Klingenart ist es möglich, dass die Klinge im Laufe der Nutzung abstumpft. Sie können die Klingen unter Nutzung eines Wetzstahls oder eines Wetzsteins (Blockstein) dann problemlos nachschärfen. Entsprechende Produkte finden Sie in unserem Shop. Beachten Sie, dass Sie beim Schärfen der Klinge einen Winkel von ca. 15-20 Grad einhalten und die gesamte Scheide vom Ansatz des Griffs bis zur Spitze der Klinge am Wetzstahl entlangführen. Für den Schärfungsprozess spielt die Geschwindigkeit der Bewegung keine Rolle.

Bei Beachtung der obigen Pflege- und Gebrauchshinweise haben Sie lange Freude an unseren Messern, Scheren und den anderen Produkten für Ihren Haushalt. Zögern Sie nicht uns bei etwaigen Rückfragen zur Pflege des von Ihnen erworbenen Produkts zu kontaktieren.

Recently Viewed

No products